Paarberatung

Zwei Menschen zelebrieren ein Liebesspiel. Jeder von beiden weiß um die lustvolle Empfindungsfähigkeit des eigenen sowie des anderen Körpers. Genießt Erregung, weiß die Lustschalter freudvoll und natürlich zu betätigen. Gegenseitig schenkt man sich erotische Freude beim Nehmen und Geben. Darf mal aktiv verwöhnen sowie passiv empfangen. Darf sich trauen, immer wieder neuen Impulsen zu folgen, denn das Gegenüber spielt fröhlich mit. Dies ist ein Ideal! Mit etwas Mut, Ausdauer, Kreativität und Abenteuerlust können Sie es erreichen.

Sexualtherapie, Sexobody-Coaching

Die Themen des einen betreffen immer auch den anderen und wollen gemeinsam geklärt werden. Es geht darum, alte, eingefahrene Muster auch mal loszulassen und Neues auszuprobieren. Sich selbst und den Partner/die Partnerin mit allen Sinnen kennenzulernen. Miteinander auf natürliche Weise über Empfindungen zu sprechen und sich positives Feedback zu geben. Es kann sich anbieten, auch mal für eine Weile auf Vereinigung zu verzichten und sich der Sinnlichkeit ganz hinzugeben. Dies kann eine ganz neue Erfahrung sein, die körperliche Kenntnisse erweitert, Vertrauen vertieft und Intimität steigert.

Ziel ist es, erotische Möglichkeiten zu erweitern.

Welche Themen könnten es sein, die Sie bewegen?